27 August 2015

OOTD│ How To Wear A Skirt Like Kim Kardashian

Inspired by Kim Kardashian

⊳The Starstyle for every Woman⊲





Du bist ein Fan der Kardashians? Dann dürfte dieser Post genau das richtige für dich sein. Kim Kardashian liebt Luxus und Style. Kim Kardashian liebt Röcke aus Jerseystoff. Dabei legt sie viel wert darauf ihre Kurven zu betonen. Weil eine normale Frau nicht Millionen mit einer Reality-Sendung (Keeping Up With The Kardashians) verdient, gibt es heute einen nachgestylten Look für weitaus weniger Geld. Das schont den Geldbeutel und sieht obendrein noch gut aus.

26 August 2015

Beauty│ Bronzer & Highlighter



Was passt wohl am besten zu sonnengebräunter Haut? Sonnenpuder! Das bedeutet man braucht einen Bronzer und einen Highlighter. Ich selbst bin schon lange auf der Suche nach den perfekten Produkten. Dabei bin ich offen für alles. Es gibt auf dem Markt ja mittlerweile schon eine Flut an Produkten vor allem fürs Contouring. Den Überblick kann man dabei recht schnell verlieren. Dazu kommt, dass die meisten Artikel nicht gerade günstig sind und ein Kauf wohl überlegt sein sollte. 

Bist du auch noch auf der Suche nach dem für dich geeigneten Bronzer und Highlighter? Dann will ich dir doch ein bisschen helfen. Mit diesem Beitrag gebe ich meine eigene Erfahrung preis und nachfolgend ein paar Shoppingtipps. 

Meine Produkte und Erfahrungen


Total geflashed vom Hype des Contourings habe ich damals angefangen mit einem Bronzer (Natual Bronzing Powder von Manhattan). Damals hatte ich noch nicht den richtigen Pinsel und ehrlich gesagt auch keine Ahnung von dem was ich da eigentlich machen sollte. Nach langem Herumprobieren hab ich dann für mich die beste Linie in meinem Gesicht gefunden, um den Bronzer aufzutragen ohne auszusehen wie ein Clown. Die ganzen Videos bei Youtube und Foto-Anleitungen bei Pinterst sind ja ganz nett, aber nicht für jedes Gesicht geeignet. Jeder sollte also seine perfekten Linien selbst herausfinden. Einfach bei Langeweile vor den Spiegel setzen und ausprobieren. Nur Mut!

25 August 2015

OOTD│ Tropical Summer Dress x Wedges

Kleid: Mango

What To Wear On Vacation

Schon Wochen bevor man in den Urlaub fährt überlegen wir Frauen uns, was man überhaupt in den Koffer packen soll. Bei Flugreisen ist es besonders schwierig, da die meisten Fluggesellschaften diese liebe Gewichtskontrolle haben. Also müssen wir uns überlegen, was wiegt wenig, sieht gut aus, und lässt sich optimal kombinieren. 

24 August 2015

Fashion│ What To Wear For Monday Workout

Happy Monday!
Ich wünsche euch einen gelungenen Start in die neue Woche. Ich bin jetzt erstmal eine Runde laufen. Wie startet ihr eure Woche bzw. euren Tag?

Sports


20 August 2015

OOTD│ Red

How To Wear Red Accessoires

Rot ist auffallend, laut und ein Statement. Rot ist also nichts für Mauerblümchen? Egal, wir tragen es trotzdem und zwar richtig. Wie das geht, das erfahrt ihr heute! Rot ist eine Warnfarbe. Das erkannte man schon früh und hat sogar im Straßenverkehr findet man eine Flut roter Schilder. Diese sind alles andere als Gebote, sie sind bestimmend: Stop! Langsam! etc. Und genau das verkörpern wir, wenn wir Rot tragen. Dabei muss man es für den Anfang nicht gleich übertreiben. Man kann mit Accessoires beginnen. 

Ich beispielsweise habe mich für ultimative Schuhe entschieden und wie es der Zufall so will, hatte ich auch passend dazu schon eine Tasche in meinem Kleiderschrank. Was mir an diesen Accessoires besonders gut gefällt, ist das Wildleder. Die Schuhe und die Tasche haben Struktur. Die Pailletten der Tasche legen einen zusätzlichen Fokus auf die roten Accessoires. Ein Blickfang! 

Ihr solltet beim Nachstylen darauf achten, dass ihr euren Look nicht zu überfüllt. Ein schlichtet Basis-Outfit wäre von Vorteil. Dabei denke ich jetzt an einen All-Over-Jeans-Style, All-Over-Black oder -White. Weiß lässt ,wie ihr auch bei meinem Outfit sehen könnt, das Rot noch mehr strahlen und hebt es hervor. Schwarz dagegen verschluckt etwas die Farbe und man ist dann nicht ganz so auffallend unterwegs. Jeder wie er will. Man sollte allerdings nicht Ohrringe, Armband, Kette, Blazer, Tasche, Schuhe, etc. in dieser Farbe in einem Look kombinieren. Ein oder zwei Eyecatcher auswählen, fertig!

Wenn ihr nun Lust darauf habt, euch der roten Farbe zu bekennen, dann habe ich als Inspiration noch meine Variante eines Styles für euch vorbereitet. Viel Spaß!

19 August 2015

Beauty│ 4 Lipsticks You Will Love

Welcome to the Lipstick Jungle

Heute habe ich einen Beauty-Post für euch vorbereitet. Ich hoffe er gefällt euch.

In meiner Nachbarschaft befindet sich eine Rossmann-Filiale. Wer Rossmann kennt, weiß auch, dass er eine Eigenmarke im Beauty-Bereich hat, die sich "Rival de Loop" nennt. Letztens habe ich vier wunderbare Lippenstifte bzw. Farben entdeckt, die ich euch natürlich nicht vorenthalten will. Vor allem jetzt im Sommer sind farbige Lippen total im Trend. Den ein oder anderen habe ich auch schon in einem meiner Outfit-Posts getragen. 

18 August 2015

OOTD│ White One Shoulder Top x Suede Leather

Hi!
Heute heißt es wohl "One-Shoulder, die III.". Nach einem One-Shoulder Kleid und einem grünen One-Shoulder Jumpsuit, kommt nun noch ein One-Shoulder Top. Allerdings habe ich dieses Top heute etwas unter meiner asymmetrischen Wildlederjacke versteckt. Wer meine OOTD-Posts regelmäßig verfolgt kennt diese Jacke schon von einem älteren Post ("See You Again"). Sie ist wirklich angenehm zu tragen und passt perfekt zu weiß. 

Nach der Hitze gibt es jetzt ein paar Tage lang kühlere Temperaturen, aber wirklich frieren muss man nicht. Aber das Gefühl, nach einer Periode des Kleider- und Röcketragens, war schon toll. Man muss nicht ständig darauf achten, sich so zu setzen, damit der Gegenüber nicht unbedingt auf Anhieb deine Unterwäsche sieht. Zudem hat eine Jeans den Vorteil, dass die Oberschenkel zusammenkleben. 

Meine neuste Longchamp-Tasche hat sich in meiner Longchamp-Familie prächtig integriert. Ich liebe alle meine "Le Pliage"-Taschen, weil ich sie bis zum Rand vollstopfen kann und sie bei 10kg immer noch nicht nachgibt. Letztens ist mir doch glatt passiert, dass eine Kommilitonin ihren Kaffee verschüttete und der Boden sich zu einem See voller Kaffee verwandelte. Gut, das für solche Notfälle, diese Art von Tasche super schnell gereinigt ist und sie nicht nachtragend ist. Danke Longchamp für eure "Erfindung"! 

Nun aber zu meinem Look zurück. Ich trage dieses Outfit im Alltag. Es ist sehr bequem und casual. 


13 August 2015

OOTD│ White Summer Dress

It's Pooltime, Baby! 

Die anhaltende Hitze hat mich auf die Idee gebracht, ein "Pool-Shooting" zu machen. Und was darf bei einem Pool nicht fehlen? Richtig! Die Schuhe... Ne *Scherz*, natürlich der Bikini. Den Anblick meines Astralkörpers werde ich euch allerdings ersparen *lach*! Das Outfit eignet sich auch für die Strandbar oder Badesee. Bei mir gilt 'Less is more!', deshalb trage ich unter dem weißen Kleid auch einen auffälligen Bikini in Korallenfarbe mit Pailletten. Das Kleid hab ich übrigens letztes Jahr auf Fuerteventura gekauft. Tropfenförmiger Schmuck , der so glasklar wie das Wasser ist, scheint mir optimal. 



Die Schuhe sind aus Italien, genauer gesagt aus Rom. Bei dieser Reise hab ich die ein oder anderen Schuhe geshopped. Wer so kleine Füße hat wie ich, wird das Land lieben, denn in Italien gibt es nicht nur leckere Pasta und Eiscreme, sondern auch total schöne und qualitativ hochwertige Schuhe für erschwingliche Preise. Das Beste: Kleine Schuhgrößen gibt's wie Sand am Meer - ein Paradies! Hach, wenn ich zurückdenke, könnte ich ständig dorthin und Schuhe shoppen.

11 August 2015

OOTD│ Country Summer Dress

Willkommen zu einem neuen Outfit-Post auf meinem Blog! 

Es ist definitiv Sommer in Deutschland, auch wenn der eine oder andere in der ersten Hälfte des Jahres die Hoffnung schon aufgab. Für uns Mädchen ist das genau das richtige Wetter um unsere Kleider und Röcke aus dem Schrank zu kramen und anzuziehen. Wer muss dafür schon ans Mittelmeer fahren?!? Im Moment zeigt das Thermometer täglich über 30°C an. Deshalb gibt es heute auch wieder einen Look mit einem Kleid. Abends sollte man dann doch vorsichtshalber ein Jäckchen mitnehmen. Für irgendwas muss es ja einen Grund geben, weshalb wir Frauen XXL-Handtaschen mit uns herumschleppen. 

Kleiner Tipp am Rande: Man braucht nicht nur hochpreisige Klamotten. Ich finde man kann genauso gut für jedermann erschwingliche Teile mit It-Pieces kombinieren. Mix it!

Viel Spaß mit meinem Look!

10 August 2015

Fashion│ How to combine coral-pink pieces

Hi,
ich begrüße euch zum kreativen Montag auf meinem Blog. Heute zeige ich euch eine Inspo, wie man coralfarbene Pieces in einem Outfit integrieren kann. Dazu habe ich mir eine Grundfarbe überlegt. Schwarz passt am Besten, da es die Coralfarbe optimal hervorhebt.  Bei diesem heißen Sommerwetter kann das Outfit gar nicht luftig genug sein. Stil sollte trotzdem bewahrt werden! 
Coral-Pink w/ Black

06 August 2015

OOTD│ Am Paulusbogen


Hi!
Ich hoffe ihr seid hungrig auf mein heutiges Outfit. Zur Zeit hat es um die 30°C im Schatten und da ist die Kleidungswahl auf Badebekleidung und luftig lockere Kleidungsstücke beschränkt. Als ich zuletzt zum Mittagessen verabredet war, habe ich mich statt eines Kleides für eine Shorts entschieden. Meine neue geliebte Stoff-Clutch durfte natürlich nicht fehlen. 

Da immer nur das Outfit ohne Zusammenhang mit einer Situation langweilig ist, teile ich heute ein paar Eindrücke mit euch. Wie ihr gleich sehen könnt war ich im Restaurant "Am Paulusbogen". Die haben eine tolle Terrasse mit Blick auf die Donau. Unser Platz war Gott sei Dank im Schatten unter einem großen alten Baum. Wer mich kennt, der weiß, dass ich Pasta und Spätzle ganz gerne esse, drum fiel meine Wahl auf ein Spätzle-Gericht mit frischen Pilzen. War echt lecker!

Premiere für mich und euch: Ich poste ein Foto mit unsittlichem Benehmen :P Merke: Zeige niemals deinem Gegenüber die Zunge, wenn er gerade ein Foto von dir macht :D Danke an dieser Stelle an den "Fotografen". Aber was solls > Nobody is perfect <! 

Nun hattet ihr diese Woche aber genug Text zum Lesen, jetzt lasse ich mal die Bilder erzählen:


05 August 2015

Beauty│ How to color eyebrows and eyelashes (Review)

Hi.
Heute gibt's mal wieder einen Post rund ums Thema "Beauty". Du willst satte Augenbrauen und tiefschwarze Wimpern ohne jeden Tag eine Stunde im Bad zu verbringen. Dann verrate ich euch heute eine Möglichkeit wie ihr Zeit sparen könnt und trotzdem gut ausseht. 

Speziell geht es um das Färben von Augenbrauen und Wimpern. Ich kann nur meine persönliche Erfahrung und Eindrücke mit euch teilen. Ihr könnt mir auch gerne von euren Produkten, Erfahrungen und Meinungen berichten. 

Gerade im Frühjahr/Sommer finde ich das färben von Wimpern und Augenbrauen praktisch. Im Schwimmbad gibt es immer wieder Menschen, die es mit dem Plantschen übertreiben und ihre Mitmenschen mit Wasser attackieren. Es macht jemand verbotenerweise eine Arschbombe ins Schwimmerbecken mit einer riesigen Fontäne. Der andere Möchtegern-Profi-Schwimmer paddelt mit seinen Armen zu hecktisch im Wasser herum und spritzt seinen Mitschwimmer direkt ins Gesicht. Glaubt mir, die größte Sonnenbrille kann euch nicht davon abhalten, Wasser ins Gesicht zu bekommen. Es gibt auch bestimmt genug unter euch, die gerne und freiwillig den Kopf unter Wasser tauchen und genau dafür schreibe ich euch diesen Beitrag. 

Ich benutze seit vielen Jahren die unterschiedlichsten Mascaras. Darunter waren auch so einige "waterproof"-Wimperntuschen, die, als es drauf ankam, nicht mehr so wasserfest waren. Wer will schon im Schwimmbad oder am Strand Pandabär-Augen? Ich denke darauf kann wohl jeder gerne verzichten. 

Das Färben ist aber leider nicht jedermanns Sache. Wenn ich neu seid auf diesem Gebiet, so solltet ihr anfangs sehr vorsichtig sein, denn nicht jeder verträgt auch die Produkte. 

Ich finde es eine gute und praktische Sache. Ihr werdet ebenso begeistert sein!

04 August 2015

OOTD│ #ChampagneDayGlobal


Cheers liebe LeserInnen!

Heute am 04. August ist weltweit Tag des Champagners. Dieser ist übrigens jedes Jahr am selben Tag. Save the date also für nächstes Jahr! Wie passend für mich, dass der 04. August dieses Jahr ein Dienstag ist und es wieder Zeit für mich ist für euch einen Look zu posten. 

Nebendarsteller ist heute mein Lieblingschampagner: Moët et Chandon Impérial. Neben dem exklusiven Flaschendesign schmeckt er auch noch super, v.a. wohl temperiert und in gemütlicher Atmosphäre. Am liebsten hätte ich auch die schönen Kelche dazu in den verschiedensten Ausführungen, aber übers Internet will ich die auch irgendwie nicht bestellen. Da überwiegt die Angst, dass sie während des Transports zerbrechen. Aber irgendwann werde ich auch welche besitzen *Vorfreude*. 

Mein heutiges Outfit setzt sich zusammen aus einer Crop-Top-Bluse, einem Rock und Wedges. Wedges sind ideal für kleinere Frauen, da sie das Bein optisch strecken. Jedoch ist Vorsicht geboten, weil man ganz leicht umknicken kann und das kann sehr schmerzhaft sein. Ich spreche leider aus eigener Erfahrung. Meine Mama würde jetzt sicherlich wieder einen Lachkrampf bekommen. Mein "Untergang" war auch im Zeitlupentempo. Begraben von Schuhkartons. Damals wusste ich auch schon Prioritäten zu setzen, denn während meines Sturzes rettete ich noch meine geliebte und fast heilige Louis Vuitton-Tasche. Naja. Jetzt ist wieder alles verheilt und ich kann selbst drüber lachen. Gut, dass das keiner gefilmt hat. *lach*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...