Beauty│ How to color eyebrows and eyelashes (Review)

Hi.
Heute gibt's mal wieder einen Post rund ums Thema "Beauty". Du willst satte Augenbrauen und tiefschwarze Wimpern ohne jeden Tag eine Stunde im Bad zu verbringen. Dann verrate ich euch heute eine Möglichkeit wie ihr Zeit sparen könnt und trotzdem gut ausseht. 

Speziell geht es um das Färben von Augenbrauen und Wimpern. Ich kann nur meine persönliche Erfahrung und Eindrücke mit euch teilen. Ihr könnt mir auch gerne von euren Produkten, Erfahrungen und Meinungen berichten. 

Gerade im Frühjahr/Sommer finde ich das färben von Wimpern und Augenbrauen praktisch. Im Schwimmbad gibt es immer wieder Menschen, die es mit dem Plantschen übertreiben und ihre Mitmenschen mit Wasser attackieren. Es macht jemand verbotenerweise eine Arschbombe ins Schwimmerbecken mit einer riesigen Fontäne. Der andere Möchtegern-Profi-Schwimmer paddelt mit seinen Armen zu hecktisch im Wasser herum und spritzt seinen Mitschwimmer direkt ins Gesicht. Glaubt mir, die größte Sonnenbrille kann euch nicht davon abhalten, Wasser ins Gesicht zu bekommen. Es gibt auch bestimmt genug unter euch, die gerne und freiwillig den Kopf unter Wasser tauchen und genau dafür schreibe ich euch diesen Beitrag. 

Ich benutze seit vielen Jahren die unterschiedlichsten Mascaras. Darunter waren auch so einige "waterproof"-Wimperntuschen, die, als es drauf ankam, nicht mehr so wasserfest waren. Wer will schon im Schwimmbad oder am Strand Pandabär-Augen? Ich denke darauf kann wohl jeder gerne verzichten. 

Das Färben ist aber leider nicht jedermanns Sache. Wenn ich neu seid auf diesem Gebiet, so solltet ihr anfangs sehr vorsichtig sein, denn nicht jeder verträgt auch die Produkte. 

Ich finde es eine gute und praktische Sache. Ihr werdet ebenso begeistert sein!

Meine Produkte

Früher gab es nur eine Marke, die ich kannte und benutze: Swiss O-Par. Ich hatte verschiedene Farbtuben, ein Glasschälchen zum Anrühren der Farbe, eine Entwicklerflüssigkeit und einen Applikator. Für die Wimpern braucht man dann noch Vasiline und Eyepatches zum Abdecken. 
Gutes Produkt, aber viele Einzelteile und etwas aufwendiger als das nachfolgende Produkt. 

Seit jüngster Zeit benutze ich ein anderes Produkt. Es ist von Rival de Loop (Rossmann; Ähnliches gibt es aber auch von Swiss O-Par). Es nennt sich "Lash Color". Es ist allerdings nur in zwei Farben erhältlich: schwarz und braun. Dieses Produkt möchte ich euch nun im Einzelnen zeigen. 

RdL Lash Color 

Wie gesagt ich habe dieses Produkt bei Rossmann (Drogeriemarkt) entdeckt. Ich glaube der Preis liegt bei ca. 5 EUR (bin mir aber nicht mehr sicher). In meiner Filiale steht es direkt bei den Augen-Make-Up-Entfernern. Nun aber zum Produkt selbst. 

Inhalt: 

Der Inhalt besteht aus einer Lösung, einem Farbgel (braun), einer Gebrauchsanweisung, einem Wimpernbürste, 2 Wattestäbchen und 10 Wimpernblättchen. Laut Hersteller sollte eine Packung für ca. 10 Anwendungen reichen. Jede Anwendung hält bis zu 6 Wochen. 



Anwendung: 
Die Anwendung ist kinderleicht. Sowohl die Augenbrauen als auch die Wimpern müssen zu Beginn fettfrei und trocken sein. Man tränkt ein Wattestäbchen in der Lösung und wischt damit über die Augenbrauen bis sie die Flüssigkeit aufgenommen haben. Danach trägt man das Farbgel auf die Wimpernbürste auf (Verfahren wie beim Zähneputzen). Das Gel dann auf die feuchten Brauen auftragen und leicht mit der Bürste einmassieren. Der Färbevorgang ist mit dem Durchbürsten beendet. Das überschüssige Farbgel muss dann sofort abgewaschen und ggf. danach nochmals mit Shampoo oder Seife gereinigt werden. Es könnte sonst passieren, dass Farbreste übrig bleiben, welche unschöne Flecken erzeugen, die ein paar Tage anhalten. 
Für ein dunkleres Ergebnis den Vorgang einfach noch einmal wiederholen. Das Ergebnis hat eine Haltbarkeit von 3-6 Wochen. 

Wichtig!!!
Bei der Wimpernfärbung sollten die Wimpernblättchen benutzt werden. Kontaktlinsen sind vor der Anwendung aus dem Auge zu entfernen. Alte Kleidung sowie Handschuhe sind empfehlenswert. Augenkontakt mit dem Färbemittel vermeiden! 

Mein Erfahrungsbericht

Wie ihr bereits feststellen konntet, bin ich ein Fan vom Färben. Es ist nicht nur praktisch, es spart auch unheimlich viel Zeit und sieht dazu noch schön aus. Bisher hatte ich keinerlei Probleme oder Allergien mit diesen Produkten. 

Im Vergleich der beiden Methoden (Methode 1: Swiss O-Par // Methode 2: Rival de Loop) finde ich vom Aufwand her Methode 2 besser, da man keine Farbe anrühren muss und keine Einwirkzeit hat. In Puncto Farben tendiere ich aber zur ersten Methode. Meine Mama beispielsweise hat blonde Augenbrauen. Braun oder schwarz wäre nicht geeignet. Bei Swiss O-Par verwende ich daher für sie graphit und braun gemischt und verkürze die Einwirkzeit. 

Mein Fazit fällt also für beide Methoden positiv aus und kann es euch nur empfehlen. 

Habt ihr schon einmal eure Wimpern oder Augenbrauen gefärbt? Seid ihr zufrieden? Welches Produkt verwendet ihr und was sind eure Erfahrungen damit? Lasst es mich wissen, schreibt mir doch einfach einen Kommentar oder besucht mich auf meinen sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter).

Viel Spaß beim Ausprobieren!












You May Also Like

0 Kommentare

Ich behalte es mir vor, Spam, Beleidigungen etc. ohne Vorwarnung zu löschen.

INSTAGRAM @FashionetteTS